view blog

15. Oktober 2017

Velvet dreams

Wie ich endlich lernte, meine Träume zu definieren.

Ich kann nie  wieder übrigegebliebene Kartoffeln vom Feld klauen.
Ich werde nie wieder von Tanten und Cousinen vor der Haustür geknuddelt.
Ich kann nie wieder in Schlafanzug zum Briefkasten laufen.

Ja, es ist wahr – vor einer Woche habe ich meinen geliebten Berg verlassen und bin nach Frankfurt gezogen.
Eigentlich dachte ich immer, sobald ich das Abi in der Tasche habe, bin ich auf und davon.

Weiterlesen